Mein Sommersonnenwendstrauß aus wunderbaren Heilpflanzen

Gerade fallen Vollmond und die Sommersonnenwende zusammen, und es liegt jede Menge Energie in der Luft ❤ Zu dieser Sonnen- und Mondzeit kommt gerade noch reinigender Regen, deswegen haben ich vorhin den trockenen Morgen genutzt und einen wunderbaren Sommersonnenwend-Strauß gesammelt und gebunden.

strsowe

Sommer ist Kräuterzeit

Da die Natur nun in voller Kraft und Blüte steht, ist es ein besonders guter Zeitpunkt zum Kräutersammeln: Vor allem Sonnenkräuter wie Johanniskraut, Frauenmantel, Schafgarbe, Alant, Königskerze, Beifuß usw. können ab jetzt in der nächsten Zeit gesammelt werden. Und auch die Birke ist ein sehr zu diesem Fest passender Baum (die Birke steht u.a. für Neubeginn, Liebe und Fruchtbarkeit) und man kann seine Wohnung mit Birkenzweigen dekorieren. Weiterlesen

Advertisements

Mittsommer – die Tage werden schon wieder kürzer

Am 20./21. Juni diesen Jahres fallen Vollmond und Sommersonnenwende zusammen ❤

Frau Birkenbaum

Heute ist Sommersonnenwende – heute ist also der längste Tag des Jahres, weil die Sonne ihren niedrigsten Punkt am Horizont im Jahreslauf einnimmt. Ab morgen steigt sie in ihrer Bahn wieder langsam höher, weswegen die Tage wieder kürzer werden. Mir gefällt das irgendwie, da ich zum einen kein Sommer-Typ bin (ab 25 Grad läuft bei mir nichts mehr 😉 ) und zum anderen auch die abendliche Dunkelheit ganz gerne mag, es hat irgendwie etwas Beschützendes. Wenn im Frühling die Tage immer abrupt länger werden muss ich mich immer ganz schön umstellen und vermisse dann den Schutz der Dunkelheit.

kräuter sommersonnenwende

Der Jahreslauf als Wegweiser

Bevor die Weltreligionen und das technologische Zeitalter entstanden, richteten die Menschen ihr Leben nach der Natur aus. Sie waren auf sie angewiesen und mussten sich den Zyklen anpassen. Der Lauf der Sonne war ein wichtiger Gradmesser für Landwirtschaft und das Überleben, gleichzeitig waren die Phänomene der Natur auch…

Ursprünglichen Post anzeigen 456 weitere Wörter

Warum die schwersten Aufgaben die wichtigsten sind und was unsere Seele hier auf der Erde will

…ein etwas ungewöhnlicher Titel, aber ich hatte vor kurzem das große Glück, einem ebenso ungewöhnlichen und besonderen Menschen begegnen zu dürfen. Dieser Mensch hat die Gabe, die Seele von Menschen lesen und erkennen zu können und ich durfte lang mit ihm sprechen und eine Menge wundervoller Zusammenhänge über mich und unsere Aufgabe hier auf der Welt erfahren. Einige meiner Gedanken dazu möchte ich hier nun mit euch teilen.

Es gibt einen Grund, warum wir hier auf dieser Welt sind

Unsere Seele ist nicht unser Körper, aber unser Körper und unsere menschliche Existenz hier auf der Welt sind die Verkörperung unserer Seele und das Werkzeug, mit dem sie sich weiterentwickeln und ihre Aufgaben erkennen und erfüllen kann.

Dinge, die uns „passieren“, Menschen, die uns begegnen und Gefühle, die wir haben, haben einen Grund. Sie dienen dazu, unserer Seele bei ihrer Entfaltung zu helfen. Unsere Seele hat eine Aufgabe, sonst wäre sie nicht in diesem Körper hier auf dieser Welt. Und: unsere Seele hat Zeit. Sie versucht wieder und wieder, ihrer Bestimmung näher zu kommen und sich weiterzuentwickeln.

str

Warum Probleme Aufgaben sein können und warum sie sich manchmal wiederholen

Oft kommt es einem so vor, dass einem dieselben Dinge immer wieder passieren und Weiterlesen

Günsel-Tinktur gegen Sodbrennen, Unruhe und bei Verletzungen

Der kriechende Günsel ist eine wunderschöne und heilkräftige kleine Frühlingspflanze, die ab Mai mit ihren kleinen blauen Blüten in größeren Grüppchen Wiesen, Waldränder und Gärten schöner macht. Charakteristisch ist die Anordnung der Blüten und Blätter in symmetrischer Form nach allen 4 Seiten hin. Die Blüten sehen ähnlich denen des Gundermanns aus, jedoch ist der Vierfach-Wuchs sowie die aufrechte und nach oben hin spitz werdende Gestalt ein gutes Unterscheidungsmerkmal.

Günsel-Grüppchen

Als Zeigerpflanze zeigt der Günsel frische und nährstoffhaltige Böden an.

Günsel als Heilpflanze: Günsel-Tinktur

Die Herstellung als Frischpflanzentinktur ist sehr einfach und ihre Einsatzgebiete gar nicht so klein:

  • Günseltinktur kann bei Sodbrennen eingenommen werden,
  • außerdem soll Günsel eine beruhigende Wirkung haben, weswegen man die Tinktur zur Unterstützung des Schlafs verwenden kann.
  • Auch bei Wunden und der Gefahr von Narbenbildung soll der Günsel gute Dienste leisten.

Die Blüten sind essbar und können zum Würzen verwendet werden, einen starken Duft haben sie nicht. Die Pflanze schmeckt eher bitter-herb und in der Volksmedizin wird sie seit langem verwendet. Weiterlesen