weaving:History – Frau Birkenbaum ab heute auch als Etsy-Shop

Shop Frau Birkenbaum

Heute ist ein wunderbarer Tag, denn nach Monaten voller Arbeit und Vorfreude eröffne ich heute einen kleinen Onlineshop mit lauter Dingen voll Herzblut und Geschichte – alles handgemacht und selbst zusammengestellt!

Ihr findet ihn unter https://www.etsy.com/shop/weavingHistory

Shop Frau Birkenbaum

Handgewebtes, Historisches, Räucherwerk, Dinge mit Geschichte

Meine Passionen sind die Vergangenheit, das Leben unserer Vorfahren und die Natur. Mit meinem Shop-Projekt habe ich alles verbinden können und ich freue mich, wenn andere Menschen ebenfalls Freude daran finden♥

Das findet ihr in meinem Shop

Ich biete vor allem Produkte rund um das Bandweben mit Pflanzengarnen und mit geschichtlichen Hintergründen an sowie Selbstgemachtes aus der Natur wie Räucherharze und Räuchermischungen. Alles gibt es nur in kleiner Auflage, gewebte Bänder können aber jederzeit auf Kundenwunsch erneut gefertigt werden.

Räucherwerk aus dem Moor

Da mein Freund sich vor einer Weile ein Stück Moorwald gekauft hat, haben wir das Glück, dort einen ungestörten, völlig naturbelassenen Ort voller Artenvielfalt und Ruhe zu haben. Nach und nach wird er renaturiert, indem bestimmte Bäume und Pflanzen begünstigt und andere versetzt oder entfernt werden. Und wir können Blühflächen anlegen und fernab von Abgasen und Zivilisation Pflanzen sammeln. Dieser Wald ist eine Mischung aus Moor, Lichtungen und Wald, in dem u.a. Eulen, Kiebitze, Rehe, Hasen und Waldschnepfen leben, sich Birken und Kräuter wohlfühlen – und seit vielen tausend Jahren auch die Menschen, wie archäologische Funde von Kultgegenständen in unmittelbarer Nähe zeigen.

Einige Artikel der Kategorie „Aus der Natur“

Ein Blick in die Vergangenheit

Bereits im Shop sind u.a. alte Drucke von amerikanischen Hex Signs, die schön als Haussegen verwendet werden können, wunderschöne Schreibsets mit Eisengallustinte und Siegelstempel, Lavendelsäckchen und einiges mehr 🙂

Demnächst kommen noch weitere besondere Dinge aus altem Volksglauben hinzu – magische Steine, Schlüssel und Kerzen zb.

Aus der Kategorie „Alte Überlieferungen“

Gewebte Bänder aus Pflanzenfasern

Seit zwei Jahren habe ich mich auf eine bestimmte Webtechnik spezialisiert: Das Bandweben mit Kamm oder Litzen. Dabei entsteht ein robuster, gleichmäßiger Stoff und dennoch kann ich mit dieser Technik feinste Bänder im Milimeterbereich, edle Posamentenborten oder breite Borten weben – von rustikal und einfach hin zu prunkvoll oder modern.

Ich verwende nur pflanzliche Garne (Ausnahme: Goldgarn bei den Posamentenborten), da es mich fasziniert, wieviel mit Pflanzenfasern möglich ist, wie vielfältig und verschieden sie sind.

Besondere Spezialitäten wie handgesponnenes Leinengarn oder Brennnesselgarn sind eine große Herausforderung beim Weben, aber gerade das spornt mich an, denn für unsere Vorfahren waren solche Arbeiten Alltag – Weben geht nicht auf Knopfdruck und gerade deswegen lerne ich so viel davon.

Schaut gern einmal vorbei in meinem Shop – ich freu mich 🙂