Veganer Matjes-Salat – einfach, leicht und lecker!

Veganer Matjes-Salat ist suuuuper lecker und einfacher gemacht, als ich dachte. Daher möchte ich euch heute kurz zeigen, wie leicht man sich ein wirkliches tolles Essen zaubern kann. Das Ursprungsrezept habe ich von dem schönen Blog „Go Veg!“; ich habe es etwas abgewandelt und auch ein paar Variationen aufgelistet (siehe unten).

Veganer Matjes-Salat: Rezept

m5

Das braucht man:

  • 2 kleine Auberginen oder 1 große
  • Veganen Joghurt (gibt es im Supermarkt oder Bioladen)
  • Dill (frisch oder tiefgefroren)
  • 1/2 rote Zwiebel oder 1 größere Schalotte
  • Saure Gurken oder Cornichons und Gurkenwasser
  • Senf und einen Schuss Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Nori-Blatt oder andere getrocknete Algen
  • Küchenpapier

Das Prinzip ist recht einfach: Die Auberginen sind der Matjes-Ersatz und müssen daher so zubereitet werden, dass sie eine ähnliche Konsistenz bekommen. Weiterlesen

Werbeanzeigen